Stillstand ist Rückschritt

Mit Blick nach vorne und stets auf die Optimierung unserer Produktionsprozesse gerichtet haben wir weiter in unseren Maschinenpark investiert. Ab Anfang 2007 verfügen wir dann über elf Hermle-Fräszentren, davon neun 5-Achs-Bearbeitungszentren. Damit bleiben wir auch in Zukunft bestens gerüstet für die anspruchsvollen Herausforderungen unserer Kunden.